Homepage Rezepte Aufbau-Eis bei Halsweh

Rezept Aufbau-Eis bei Halsweh

Bei Halsweh ist dieses Eis eine Wohltat, die hilft, die Entzündung zu dämpfen. Bei Fieber sind leicht verdauliche Kohlenhydrate wichtig – und Vitamine. Außerdem helfen Ballaststoffe, die Darmmikrobiota wieder aufzubauen, die für die Abwehrkräfte wichtig sind. Tee regt den Kreislauf sanft an.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
110 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 8 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 8 Stück

Außerdem:

  • 8 Eisförmchen (ca. 90 ml Inhalt)

Zubereitung

  1. Den Ingwer schälen und in dünne Scheiben schneiden. Mit 250 ml Wasser aufkochen. Den Teebeutel damit überbrühen und 3 Min. ziehen lassen.
  2. Inzwischen Aprikosen und Datteln klein schneiden und in den heißen Tee geben. Beutel entfernen, Früchte etwa 30 Min. quellen lassen.
  3. Den Frucht-Tee-Mix im Blitzhacker sehr fein pürieren, mit Sanddorn- und Orangensaft sowie Kurkuma mischen und in Eisförmchen füllen. Stehend mindestens 4 Std. im Tiefkühlfach gefrieren lassen.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

NoFlu

Köstliche Immun-Booster für die Erkältungszeit

Hühnerbrühe

Rezepte gegen Erkältung

Omas Hühnersuppe mit Nudeln

9 gesunde Erkältungssuppen