Homepage Rezepte Avocado-Kefir-Bowl

Rezept Avocado-Kefir-Bowl

Diese farbenfrohe Frühstücksbowl überzeugt mit lauter guten Zutaten, wie Physalis, Bananen, Spinat und Avocado – und ermöglicht dir einen vitaminreichen Start in den Tag.

Rezeptinfos

unter 30 min
475 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Haferflocken in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze goldbraun rösten. Agavendicksaft zugeben und ca. 1 Min. unter Rühren einkochen lassen. Amarant unterrühren und die Mischung auf Backpapier auskühlen lassen.
  2. Spinat verlesen, waschen und trocken schleudern. Die Banane schälen und grob zerteilen. Avocado halbieren, entkernen, das Fruchtfleisch aus der Schale lösen und grob würfeln. Kiwis schälen. 2 Früchte in Stücke, die übrige Kiwi in Scheiben schneiden. Trauben waschen und in feine Scheiben schneiden. Physalis aus den Hüllblättern lösen, waschen und ebenfalls in Scheiben schneiden.
  3. Spinat (bis auf einige Blätter zum Dekorieren), Banane, Avocado, Kiwistücke, Kefir und 100 ml Wasser im Mixer oder mit dem Pürierstab fein pürieren. Den Smoothie in Bowls füllen, mit Trauben, Kiwi und Physalis belegen. Mit Flocken und Spinat bestreut servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Frühstück über Nacht: 19 köstliche Rezepte für Overnight-Oats

Frühstück über Nacht: 19 köstliche Rezepte für Overnight-Oats

28 Smoothies unter 200 Kalorien

28 Smoothies unter 200 Kalorien

40 Porridge-Rezepte

40 Porridge-Rezepte