Homepage Rezepte Bärlauch-Reis-Topf

Rezept Bärlauch-Reis-Topf

Ein wunderbares, leichtes und schnell zubereitetes Frühlingsgericht. Zum Reistopf passen mit Käse überbackene Baguettescheiben.

Rezeptinfos

unter 30 min
340 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Den Reis in einem Sieb unter fließendem kaltem Wasser waschen, bis das Wasser klar bleibt.
  2. Den Fond erwärmen. Die Butter in einem Topf zerlassen, Zwiebel darin glasig dünsten. Reis dazugeben und kurz mitdünsten, den Fond angießen, aufkochen und alles bei schwacher Hitze ca. 10 Min. zugedeckt köcheln, dabei nach ca. 5 Min. die Erbsen unterrühren.
  3. Inzwischen die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Bärlauch waschen, Stiele entfernen, die Blätter in feine Streifen schneiden und mit Frischkäse und Frühlingszwiebeln unter den Eintopf rühren. Weitere ca. 2 Min. geschlossen ziehen lassen. Den Bärlauch-Reis-Topf mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dazu passen dünn mit Pesto bestrichene und mit geriebenem Greyerzer Käse überbackene Baguette- oder Weißbrotscheiben.
Rezept bewerten:
(4)