Rezept Bärlauchsüppchen

Bärlauch hat viel Vitamin C, deshalb sollte man öfter so eine gesunde Suppe kochen und dann vor allem genießen!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Rucola & Bärlauch
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 360 kcal

Zutaten

400 ml
Gemüsebrühe (aus dem Glas)
100 g
Cayennepfeffer
1 Scheibe
Vollkornbrot
2 Scheiben
1 TL
2 TL saure Sahne

Zubereitung

  1. 1.

    Die Brühe mit der Sahne in einem Töpfchen bei milder Hitze in 8-10 Min. etwas einköcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und 2 Prisen Cayennepfeffer abschmecken.

  2. 2.

    Den Bärlauch waschen und trockentupfen. 2 Blätter zur Seite legen, den Rest sehr fein schneiden und in die Brühe geben. Nicht mehr köcheln lassen.

  3. 3.

    Die Knoblauchzehe schälen. Das Brot toasten und mit dem Knoblauch einreiben. Das Brot in kleine Würfel schneiden. Den Lachs und die beiden Bärlauchblätter in dünne Streifen schneiden.

  4. 4.

    Die Suppe portionsweise mit Brotcroûtons, Lachsstreifen und frischem Bärlauch bestreuen. Einen Klecks saure Sahne in die Mitte geben und sofort servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Kommentare zum Rezept

Toskanafan
Ganz fix,,,

schnell gemacht, schmeckt auch fein mit Piment Espelette. Ich hatte alles gemixt, und aufgeschäumt.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Anzeige
Anzeige
Login