Rezept Basischer Steckrübeneintopf

Line

Ein basisches Löffelglück. Der deftige Eintopf schmeckt auch mit Gartenkresse statt Petersilie.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Säure-Basen-Kochbuch
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 200 kcal

Zutaten

Zubereitung

  1. 1.

    Zwiebel schälen und fein würfeln. Steckrübe und Kartoffeln schälen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Butter in einem großen Topf zerlassen und Zwiebel darin glasig dünsten. Steckrüben- und Kartoffelwürfel dazugeben und ca. 2 Min. mitdünsten. 1 l Wasser angießen und alles zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 20 Min garen.

  2. 2.

    Den Lauch putzen, gründlich waschen und in Streifen schneiden. Die Lauchstreifen zum Eintopf geben und alles noch ca. 10 Min. garen.

  3. 3.

    Inzwischen die Petersilie waschen und trocken schütteln, Blätter abzupfen und fein hacken. Sobald das Gemüse gar ist, den Eintopf nach Belieben mit Sahne verfeinern und mit Salz, Pfeffer, Senf und Sojasauce kräftig würzen. Zum Servieren die Petersilie aufstreuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login