Homepage Rezepte Beeren-Tarteletts mit Zitronencreme

Rezept Beeren-Tarteletts mit Zitronencreme

Die fruchtigen Küchlein kommen so elegant daher wie aus dem Trend-Café und sind dabei in relativ kurzer Zeit gebacken.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
leicht
Portionsgröße

Für 10 Briocheformen à 10 cm Ø

Zutaten

Portionsgröße: Für 10 Briocheformen à 10 cm Ø

Zubereitung

  1. Für den Teig das Mehl mit der Butter in Stückchen, dem Zucker, dem Salz und dem Ei rasch verkneten. Die Formen fetten und mit Semmelbröseln ausstreuen. Den Teig in 10 Portionen teilen, mit den Fingern in die Formen drücken und gut »igeln«. 30 Min. kalt stellen.
  2. Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen. Die Teigböden im Ofen (Mitte) ca. 12 Min. vorbacken. Herausnehmen, mit einem Löffelrücken nachformen. Ofen eingeschaltet lassen.
  3. Inzwischen für die Creme Butter und Zucker cremig rühren. Eier unterschlagen. Mehl, Zitronensaft und -schale unterrühren. Die Creme in die vorgebackenen Böden füllen und ca. 15 Min. backen. Törtchen auskühlen lassen. Die Beeren waschen, vorsichtig abtrocknen, darauf verteilen und mit Puderzucker bestäuben.

Probieren Sie auch das cremige Lemon-Curd Rezept aus dem GU Kochbuch "Einmachen". Mit dem englischen Zitronencreme Klassiker bringen Sie frischen Schwung in ihr Frühstück.

Rezept bewerten:
(0)