Homepage Rezepte Bircher Apfelmüsli mit Möhren und Rosinen

Zutaten

Rezept Bircher Apfelmüsli mit Möhren und Rosinen

Apfel-Möhre ist der Klassiker, wenn es darum geht, gesund in den Tag zu starten. Raspeln Sie doch einfach mal die perfekte Vitamin-Kombination in Ihr Müsli!

Rezeptinfos

unter 30 min
400 kcal
leicht

FÜR 2-3 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 2-3 PERSONEN

Zubereitung

  1. Die Milch in einem Topf zum Kochen bringen, Flocken einrühren und noch ein Mal kurz aufkochen lassen. Rosinen dazugeben, durchrühren und die Mischung in eine Schüssel umfüllen. Die Flockenmilch etwas abkühlen lassen, abdecken und am besten über Nacht im Kühlschrank quellen lassen.
  2. Die Haselnusskerne grob zerkleinern. Die Möhre und den Apfel waschen. Möhre schälen und mit dem Gemüsehobel fein reiben. Apfel mit Schale bis auf das Kerngehäuse mit Hilfe des Gemüsehobels oder der Vierkantreibe grob reiben.
  3. Die aufgequollene Flockenmilch mit Möhren und Apfelraspeln, Nüssen, Ahornsirup und Joghurt verrühren. In Schälchen, tiefen Tellern oder Tassen anrichten und servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(4)

Kommentare zum Rezept

saftig und lecker

Gestern Abend vorbereitet, heute früh fertig gestellt und mit ins Büro genommen, perfektes Frühstück wenn man es gern „schlonzig“ mag!

Hatte nur keine Möhre, war aber auch ohne sehr lecker! 

Anstelle von Rosinen habe ich Cranberries verwendet.

 

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige
Login