Homepage Rezepte Bircher-Müsli mit Mango

Rezept Bircher-Müsli mit Mango

Bircher-Müsli ist ein absoluter Frühstücksliebling. Kein Wunder, so schnell und einfach wie es zubereitet ist. Mangos sorgen für den Exotik-Touch.

Rezeptinfos

unter 30 min
495 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die getrocknete Mango klein schneiden. Die Mangostücke in einer Schüssel mit Vanille, Apfelsaft, Haferflocken, Joghurt und Sahne verrühren und ca. 10 Min. quellen lassen.
  2. Inzwischen die Äpfel waschen, vierteln und entkernen. Die Viertel auf der Rohkostreibe grob raspeln und sofort mit dem Zitronensaft beträufeln. Die Cashewkerne grob hacken. Die frische Mango schälen, das Fruchtfleisch erst in großen Stücken vom Stein schneiden, dann klein würfeln.
  3. Apfelraspel, Agavendicksaft und je zwei Drittel der Mangowürfel und der Cashews unter die Flockenmischung rühren. Das Müsli in vier Schalen geben, die übrigen Mangowürfel und Cashewkerne darauf verteilen. Gleich servieren.

Tipp: Hast Du es morgens sehr eilig? Kein Problem! Du kannst die Flocken-Joghurt-Mischung schon am Vorabend zubereiten und abgedeckt über Nacht in den Kühlschrank stellen. Dann brauchst Du nur noch Obst und Nüsse dazuzugeben. Je nach Jahreszeit und Angebot kannst du das Müsli auch mit Pfirsichen, Aprikosen, Feigen, Trauben oder Beeren abwandeln.

Auch lecker: Bircher-Müsli-Muffins I Bircher-Müsli mit Molke

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login