Homepage Rezepte Birnen-Bröselkuchen

Rezept Birnen-Bröselkuchen

Leicht nussig und süß-fruchtig zugleich, so schmeckt dieser leckere Kuchen mit saftigen Birnen und gemahlene Haselnusskerne.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
440 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 1 Springform (28 cm Ø, 16 Stücke)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Springform (28 cm Ø, 16 Stücke)

Außerdem

Zubereitung

  1. Ofen auf 200° vorheizen. Form ölen und mit Semmelbröseln ausstreuen. Birnen abgießen, dabei 200 ml Saft auffangen. Die Früchte klein würfeln und für die Füllung beiseitestellen. Eier mit Zucker dick-cremig schlagen. Öl und Birnensaft unterrühren. Mehl mit Nüssen und Backpulver rasch untermischen. Den Teig in die Form füllen und im Ofen (unten) 50-55 Min. backen.
  2. Den Kuchen abkühlen lassen, aus der Form nehmen und mit einem Löffel so aushöhlen, dass ein 2 cm breiter Rand stehen bleibt. Die ausgehöhlte Kuchenmasse zerbröseln.
  3. Sahne mit Vanillezucker und Sahnesteif steif schlagen. Zwei Drittel der Kuchenbrösel und die Birnenwürfel unterheben. Die Creme in den Kuchen füllen und die restlichen Brösel daraufstreuen.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

19 Streuselkuchen-Rezepte

19 Streuselkuchen-Rezepte

40 köstliche Desserts mit Birnen

40 köstliche Desserts mit Birnen

52 Kuchen für Kinder

52 Kuchen für Kinder