Homepage Rezepte Pastinaken-Birnen-Kuchen

Rezept Pastinaken-Birnen-Kuchen

Rezeptinfos

60 bis 90 min
480 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 12 Stücke

Zutaten

Portionsgröße: Für 12 Stücke

Ausserdem

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180° vorheizen. Die Form fetten. Die Pastinaken putzen, schälen und fein raspeln. Eier und Zucker in einer Rührschüssel mit den Rührbesen des Handrührgeräts auf höchster Stufe dickcremig aufschlagen. Das Öl nach und nach einfleißen lassen und unterrühren.
  2. Gemahlene Mandeln, Mehle, Backpulver und 1 TL Zimt in einer zweiten Schüssel mischen, dann zur Eiercreme geben und unterrühren. Zuletzt die fein geraspelten Pastinaken hinzufügen und sorgfältig untermischen. Den Teig in die gefettete Form füllen, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen (Mitte) 40-45 Min. backen.
  3. Die Birnen waschen, vierteln, von den Kerngehäusen befreien und schälen. Die Birnenviertel mit 200 ml Wasser in einen Topf geben, zum Kochen bringen und weich garen. Wie lange das dauert, hängt davon ab, wie fest die Birnen sind, 10-20 Min. muss man dafür einplanen. Dann zugedeckt auf der ausgeschalteten Herdplatte stehen lassen, bis sie für den Kuchen gebraucht werden.
  4. Den Kuchen am Ende der Backzeit aus dem Ofen nehmen und vollständig auskühlen lassen. Dann aus der Form lösen und auf eine Kuchenplatte setzen. Mit einem Löffel den Kuchen aushöhlen, sodass eine ca. 1 cm dicke Hülle stehen bleibt, 4 EL Krümel beiseitestellen. Die Birnenviertel auf den Boden der Kuchenhülle legen.
  5. Die Sahne mit ½ TL Zimt in eine Rührschüssel geben und mit den Rührbesen des Handrührgeräts steif schlagen. Die Krümel mit einem Teigschaber unter die Sahne haben. Die Mischung in die Kuchenhülle füllen, dabei darf gerne in der Mitte eine kleine Kuppel entstehen. Beiseitegestellte Krümel und restlichen Zimt (½ TL) aufstreuen. Den Kuchen in Stücke schneiden und servieren.

Tipp: Klar, der Pastinaken-Birnen-Kuchen ist alles andere als light - aber Gemüse, Nüsse und Vollkornmehl im Teig sind ballaststoffreich und bremsen den schnellen Übertritt des Zuckers in die Blutbahn. Und auch das Fett in der Sahne hilft, einen schnellen Blutzuckeranstieg zu vermeiden. Genieße daher einfach ein kleineres Kuchenstück, aber das in vollen Zügen!

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Vegane Kuchen ohne Zucker – 8 Rezepte

Vegane Kuchen ohne Zucker – 8 Rezepte

6 Kuchen unter 100 Kalorien

6 Kuchen unter 100 Kalorien

Omas Kuchen- & Torten-Klassiker

Omas Kuchen- & Torten-Klassiker