Homepage Rezepte Umgedrehter Birnenkuchen mit Marzipan

Rezept Umgedrehter Birnenkuchen mit Marzipan

Ein echter Knaller ist dieser Upside-Down-Kuchen mit Birnen.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
250 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 1 Springform (28 cm Ø, 12 Stücke)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Springform (28 cm Ø, 12 Stücke)

Außerdem

Zubereitung

  1. Die Orange heiß waschen, abtrocknen, die Schale abreiben und den Saft auspressen. Das Marzipan auf einer Küchenreibe raspeln oder in kleine Stücke hacken oder zupfen. Nach und nach mit Butter, Zucker und Piment sehr gut verrühren, bis eine cremige Masse entsteht. Erst dann die Eier nach und nach unter die Masse rühren und alles schaumig schlagen.
  2. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und über die Schaummasse sieben. Die Orangenschale und 5 EL Orangensaft hinzufügen und alles glatt rühren. Die Birnen waschen, trocken tupfen und schälen. Die Früchte mit dem Messer längs halbieren und das Kerngehäuse mit einem kleinen Löffel oder Kugelausstecher herausstechen. Den Backofen auf 180° vorheizen.
  3. Die Springform mit Butter einfetten und mit Zucker ausstreuen. Die Birnen mit den Schnittflächen nach unten in der Form verteilen. Den Teig auf
    die Birnen geben und glatt streichen. Im Ofen (zweite Schiene von unten)
    35-40 Min. backen (Stäbchenprobe machen). Den Kuchen aus dem Ofen
    nehmen, auskühlen lassen und erst dann auf eine Tortenplatte stürzen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

37 köstliche Desserts mit Birnen

37 köstliche Desserts mit Birnen

9 himmlische Rezepte für Marzipantorten

9 himmlische Rezepte für Marzipantorten

Marzipan

Marzipan