Homepage Rezepte Birnen-Brombeer-Crumble

Zutaten

Rezept Birnen-Brombeer-Crumble

Das Crumble schmeckt auch mit anderen Obstsorten wie Äpfel, Zwetschgen, Arikosen oder Rhabarber. Lauwarm mit Vanillesauce oder Eis servieren.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
770 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180° vorheizen. Eine runde Auflaufform (ca. 20 cm Ø) mit wenig Butter einfetten. Die Birnen schälen, vierteln und die Kerngehäuse entfernen, die Viertel in Stücke schneiden und sofort mit Zitronensaft mischen. Ingwer schälen und möglichst fein hacken. Die Brombeeren verlesen, vorsichtig waschen und trocken tupfen. 2 EL Zucker mit Ingwer, Nelken und der Hälfte des Zimtpulvers mischen und mit den Brombeeren behutsam unter die Birnen mischen. Das Obst in die Form geben und nach Wunsch mit Rum beträufeln.
  2. Mandelblättchen grob zerbröseln. Die übrige Butter in kleine Stücke schneiden, mit Mehl, restlichem Zucker und Zimt mischen und zwischen den Händen zu Bröseln zerreiben. Die Mandeln ebenfalls unterreiben. Die Brösel auf den Birnen verteilen und leicht festdrücken. Den Crumble im Ofen (Mitte, Umluft 160°) in ca. 50 Min. goldbraun backen. Kurz abkühlen lassen und warm mit Vanillesauce oder -eis servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)