Homepage Rezepte Birnen-Maracuja-Torte

Zutaten

175 g Mehl
15 g Puderzucker
1 Ei
125 g Zucker
200 g Sahne
neutrales Öl für die Form

Rezept Birnen-Maracuja-Torte

Ganz ohne Alkohol, dafür aber mit ganz viel Aroma, verzückt bei dieser Torte die flotte Kombination aus Maracuja und Birne.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
360 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 1 Springform von 20 cm Ø (8 Stücke)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Springform von 20 cm Ø (8 Stücke)

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180° vorheizen. Die Form mit Öl einfetten. Für den Teig Mehl, Butter, Puderzucker und Ei zu Streuseln ver kneten. Die Streusel gleichmäßig in der Form verteilen und mit der Hand zu Boden und Rand formen.
  2. Für den Belag Puddingpulver und Zucker mit 100 ml Maracujanektar glatt rühren. Den restlichen Maracujanektar aufkochen, das Puddingpulver einrühren und 1 - 2 Min. kochen lassen. Den Pudding vom Herd nehmen, ab und zu durchrühren.
  3. Die Birnen schälen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Die Viertel längs halbieren und die Spalten auf dem Teig verteilen. Den Pudding darübergießen und den Kuchen im Ofen (Mitte) ca. 45 Min. backen. Herausnehmen und den Kuchen mindestens 1 Std. in der Form abkühlen lassen. Danach aus der Form lösen.
  4. Zuletzt die Sahne steif schlagen und auf den Kuchen streichen. Die Torte mit Haselnusskrokant bestreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login