Rezept Blattsalat mit gegrillter Ananas

Line

Faules Früchtchen: Statt Ananas können Sie auch Pfirsich- oder Mangospalten, halbierte Pfirsiche oder Pflaumen grillen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(3)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Vegetarisch für Faule
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 350 kcal

Zutaten

1 TL
Ingwerpulver
2 1/2 EL
2 EL
Aceto balsamico
1 TL
3 EL

Zubereitung

  1. 1.

    Die Ananas schälen, den harten Strunk entfernen, das Fruchtfleisch in grobe Stücke schneiden. In einer Schüssel mit Ingwer, 1 Prise Zimt und 2 EL Zucker mischen und 10 Min. ziehen lassen.

  2. 2.

    Den Salatmix waschen und trocken schütteln. Tomaten waschen und halbieren. Zwiebel schälen und in Spalten schneiden.

  3. 3.

    Für das Dressing Balsamico mit Senf und restlichem Zucker verrühren. Das Öl unterschlagen und die Sauce mit Salz und Pfeffer würzen.

  4. 4.

    Die Ananasstücke auf dem heißen Grill rundherum goldbraun grillen. Salatmix, Zwiebeln und Tomaten mit dem Dressing mischen und auf zwei Teller verteilen. Die gegrillten Ananasstücke darauf anrichten.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(3)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

ViRuSTriNiTy
Lecker

Sehr feine Kombination. Ich hab n Kopfsalat genommen, der weg musste und nochn paar Vollkorn-Nudeln dazu gegen.

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login