Homepage Rezepte Bohnensalat mit Garnelen

Rezept Bohnensalat mit Garnelen

Kaum zu glauben, dass aus so wenigen Zutaten so ein raffiniertes Gericht entstehen kann. Das Geheimnis ist das aromatische Koriander-Limettendressing – schnell zubereitet und wenig Kalorien.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
370 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Portionen

Zubereitung

  1. Die Garnelen auftauen lassen. Die grünen Bohnen waschen, putzen, eventuell halbieren und in kochendem Salzwasser ca. 12 Min. garen. Inzwischen die Cannellini-Bohnen auf ein Sieb gießen, kalt abspülen und gut abtropfen lassen. Den Salat in die einzelnen Blätter teilen, waschen und gut trocken tupfen. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und fein schneiden. Die grünen Bohnen abgießen, kalt abschrecken und abkühlen lassen.
  2. Für das Dressing den Koriander waschen, trocken schütteln und die Blätter samt der feinen Stiele in einen Blitzhacker geben. Limettensaft, 2 EL Öl und Zucker zugeben und alles zu einem feinen Dressing mixen. Die Avocado halbieren, den Stein entfernen. Das Fruchtfleisch aus der Schale lösen und in kleine Würfel schneiden. Grüne und weiße Bohnen, Avocado und Frühlingszwiebeln vorsichtig unter das Dressing mischen, zur Seite stellen.
  3. Die Garnelen kalt abspülen, abtropfen lassen und gut trocken tupfen. 1 EL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Garnelen darin unter Wenden ca. 5 Min. anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Salatblätter auf Tellern anrichten. Den Bohnensalat darauf anrichten und die Garnelen daraufgeben.

Für einen vegetarischen Salat statt der gebratenen Garnelen 150 g Mini-Mozzarellakugeln zum Salat geben.

Hier findest du noch mehr leckere Salate und Rezepte mit Avocados.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login