Homepage Rezepte Bohnensalat mit Radicchio

Rezept Bohnensalat mit Radicchio

Ein knackig frischer Herbstsalat, der ganz einfach und schnell zubereitet ist. Nicht einmal eine halbe Stunde dauert es, schon ist der Salat fertig.

Rezeptinfos

unter 30 min
555 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Die Nüsse in einer Pfanne rösten, bis sie leicht duften, herausnehmen, auskühlen lassen und grob zerteilen. Ausreichend Salzwasser zum Kochen bringen. Gefrorene Stangenbohnen hineingeben und in ca. 8 Min. bissfest garen. Dann in ein Sieb abgießen und kurz mit kaltem Wasser abschrecken, abtropfen lassen.
  2. Zwischendurch Kidneybohnen in ein Sieb abgießen, abbrausen und abtropfen lassen. Den Radicchio halbieren, welke Blätter entfernen und den Strunk herausschneiden. Blätter ablösen, waschen, trocken schleudern und in dünne Streifen schneiden. Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Kräuter abbrausen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und nicht zu fein hacken.
  3. Für das Dressing Senf, Ahornsirup, Essig, Salz und Pfeffer verrühren, dann das Öl kräftig unterschlagen. Beide Bohnensorten (die grünen Bohnen können ruhig noch lauwarm sein) und den Radicchio mit Dressing, Nüssen und der Zwiebel mischen. Den Salat mit Salz und Pfeffer abschmecken, dann die Kräuter vorsichtig unterheben.

Für eine schmackhafte – allerdings nicht mehr vegane und laktosefreie – Sommer-Kombi einfach noch 100 g zerbröckelten Feta-Käse unter den Salat mischen. Wer mag, lässt dafür dann den Radicchio weg.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

42 eckere Bohnensalat-Rezepte

42 eckere Bohnensalat-Rezepte

20 Rezepte für gebratenen Radicchio

20 Rezepte für gebratenen Radicchio

36 leckere Bohneneintopf-Rezepte

36 leckere Bohneneintopf-Rezepte

Login