Homepage Rezepte Brokkoli-Couscous-Pfanne

Rezept Brokkoli-Couscous-Pfanne

Einfacher geht’s nicht - fünf Zutaten werden in fünf Schritten ohne viel Aufwand zu einem superleckeren Gericht zusammengeführt. Es lässt dich den puren Geschmack genießen und zeigt, wie einfach man sich mit wenigen Zutaten versorgen kann.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
565 kcal
leicht
Portionsgröße

Zutaten für 4 Personen:

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Personen:

Zubereitung

  1. Die Gemüsebrühe aufkochen und vom Herd nehmen. Den Couscous einstreuen, einmal umrühren und abgedeckt ca. 10 Min. quellen lassen.
  2. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Den Brokkoli waschen und in Röschen teilen, den Stiel schälen und würfeln. Die Zitrone heiß waschen und abtrocknen, 1 TL Zitronenschale abreiben, den Saft auspressen. Die Mandeln grob hacken.
  3. Reichlich Salzwasser aufkochen und den Brokkoli darin in ca. 2 Min. bissfest blanchieren. Dann sofort eiskalt abschrecken, in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen.
  4. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Zwiebel und Mandeln darin goldbraun braten. Couscous, Erbsen, Brokkoli zugeben und ca. 2 Min. mitbraten. Vor dem Servieren alles mit Salz, Pfeffer, Zitronenschale und Zitronensaft abschmecken.

Tipp: Dazu passt ein Spiegelei!

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Vegetarischer-Brokkolisalat

11 knackige Brokkolisalate

Brokkoli

Brokkoli

Weizen-Gemüse-Pfanne

Gemüsepfannen - 36 leckere One-Pan-Gerichte