Homepage Rezepte Brokkoli-Kokos-Cremesuppe

Rezept Brokkoli-Kokos-Cremesuppe

Herrlich cremig kommt dieser Gaumenschmaus auf den Tisch und überzeugt als Vorspeise oder auch als Hauptgericht. Je nachdem, wie groß der Hunger ist.

Rezeptinfos

unter 30 min
230 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Den Brokkoli waschen und putzen. Den Stiel eventuell schälen, dann längs vierteln und in dünne Scheiben schneiden. Die Röschen erst grob schneiden, dann mit den Stielen nicht zu klein hacken. Schalotten und Knoblauch schälen und würfeln. Die Chilischote waschen, putzen und fein schneiden (wer es milder mag, entfernt vorher noch die Kerne).
  2. Von der Kokosmilch 2-3 EL möglichst dicken Rahm abnehmen, in einen Topf geben und erhitzen. Darin Schalotten und Knoblauch unter Rühren kurz dünsten. ¼ l Wasser, die übrige Kokosmilch, Chilischote und den Brokkoli dazugeben und alles 10 Min. bei mittlerer Hitze zugedeckt garen. Die Suppe mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Das Koriandergrün abbrausen, trocken schütteln und mit den Stängeln grob schneiden. Gut 1 EL davon für die Garnitur zurückbehalten, den Rest zur Suppe geben und alles mit dem Stabmixer fein pürieren. Übrigen Koriander aufstreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

18 Rezepte für Brokkoli-Gratins und -Aufläufe

18 Rezepte für Brokkoli-Gratins und -Aufläufe

20 Suppen unter 100 Kalorien

20 Suppen unter 100 Kalorien

44 feine Vorspeisen-Suppen

44 feine Vorspeisen-Suppen

Login