Homepage Rezepte Brokkolipilaw mit Pilzen

Rezept Brokkolipilaw mit Pilzen

Pilaw ist ein orientalisches Reisgericht, welches traditionell mit Fleisch und Gemüse zubereitet wird. Für die vegetarische Variante werden in diesem Rezept Brokkoli und Pilze verwendet.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
525 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Reis in einem Sieb waschen, dann abtropfen lassen. Schalotte und Knoblauch schälen, beides fein würfeln. Brokkoli putzen, waschen und in sehr kleine Röschen schneiden. Stiele schälen und klein würfeln. Pilze putzen, mit einem feuchten Tuch abreiben und in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden.
  2. In einem Topf (ca. 20 cm Ø) 2 EL Öl erhitzen. Pilze unter Rühren 2-3 Min. anbraten, herausnehmen und beiseitestellen. Restliches Öl (1 EL) erhitzen, Schalotte und Knoblauch 1 Min. dünsten. Reis dazugeben, 1-2 Min. dünsten. Brühe einrühren. Aufkochen und zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 10 Min. köcheln. Brokkoli auf den Reis legen, zugedeckt 10-15 Min. weitergaren. Kurz vor Garende Pilze unterrühren. Salzen, pfeffern und zugedeckt 5 Min. ruhen lassen.
  3. Radicchio waschen, abtropfen lassen, in feine Streifen schneiden. Scamorza würfeln. Pilaw mit Radicchio, Käse und Joghurt anrichten.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Vegetarischer-Brokkolisalat

11 knackige Brokkolisalate

Herbstrisotto mit Austernpilzen

Pilzrisotto - 19 leckere Rezepte

Pilzsalat aus Yunnan

Die besten Rezepte für Pilzsalate