Homepage Rezepte Brombeer-Clafoutis

Zutaten

2 EL Zucker
6 EL Puderzucker
6 EL Sahne
1 Pck. Bourbon-Vanillezucker
1 TL abgeriebene Bio-Orangenschale
100 g Mehl
Puderzucker zum Bestäuben

Rezept Brombeer-Clafoutis

Die bekannte französische Eier-Nachspeise wird hier mit Brombeeren statt mit Kirschen zubereitet. Besonders hübsch: Für jeden Gast gibt es ein eigenes Küchlein.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
310 kcal
leicht
Portionsgröße

Zutaten für 6 Stück (für 6 ofenfeste Förmchen)

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 6 Stück (für 6 ofenfeste Förmchen)

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen. Die Förmchen mit Butter einfetten und mit dem Zucker ausstreuen.
  2. Die Eier trennen. Eiweiße mit 1 Prise Salz und 3 EL Puderzucker steif schlagen. Eigelbe mit übrigem Puderzucker, Sahne und Vanillezucker mit den Schneebesen des Handrührgeräts cremig rühren. Die Orangenschale, den Eischnee und das Mehl unterheben.
  3. Die Teigmasse in die Förmchen geben, gefrorene Brombeeren und Mandeln darauf verteilen. Clafoutis im Ofen (unten; Umluft Mitte) in 25-30 Min. goldbraun backen. Aus dem Ofen nehmen und mit Puderzucker bestäubt servieren. Dazu passt halbsteif geschlagene Sahne mit Orangenblütenhonig.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login