Rezept Buntes Wokgemüse

Köstlich fernöstlich. Das bunte Wokgemüse ist leicht zuzubereiten und schmeckt herrlich aromatisch. Pilz- und Gemüsesorten können nach Belieben variiert werden.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Pilze
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 410 kcal

Zutaten

50 g
getrocknete Mu-Err-Pilze
150 g

Zubereitung

  1. 1.

    Die getrockneten Mu-Err-Pilze in lauwarmem Wasser 30 Min. einweichen. Inzwischen das Gemüse putzen und waschen bzw. schälen. Die Zuckerschoten schräg halbieren, den Brokkoli in Röschen teilen. Zucchino und Möhren in ca. 5 cm lange, dünne Stifte schneiden. Die Shiitake-Pilze putzen, trocken abreiben und die Stiele herausdrehen.

  2. 2.

    Knoblauch und Ingwer schälen und fein würfeln. Die Chilischote längs halbieren, entkernen, waschen und fein hacken. Die Mu-Err-Pilze abgießen, unter fließendem kaltem Wasser gründlich waschen, ausdrücken und in Streifen schneiden.

  3. 3.

    Den Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser garen.

  4. 4.

    Den Wok auf dem Herd heiß werden lassen und das Öl hineingeben. Zunächst die Zuckerschoten in den Wok geben und ca. 2 Min. unter Rühren braten. Dann die Mu-Err-Pilze und das restliche Gemüse hinzufügen und unter Rühren in 6-8 Min. bissfest braten. Nach 4 Min. Knoblauch, Ingwer und Chili hinzufügen und mitbraten.

  1. 5.

    Das Wokgemüse mit Sojasauce und Zitronensaft abschmecken und mit dem Reis auf Tellern oder in Schälchen anrichten.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login