Homepage Rezepte China-Gemüse süßsauer

Zutaten

Für die Sauce

6 EL Sojasauce
4 EL Reisessig

Für das Gemüse

400 g Brokkoli
100 g Shiitake
1 Stück Ingwer (30g)
2 Scheiben Ananas
2 EL Öl

Rezept China-Gemüse süßsauer

Die süßsauer Sauce für das Rezept ist ganz einfach selbst herzustellen und schmeckt mindestens genauso gut wie im Restaurant.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
155 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Für die Sauce

Für das Gemüse

Zubereitung

  1. Den Palmzucker fein zerbröckeln oder mit dem Messer durchhacken, bis er körnig ist. Anschließend mit der Stärke mischen und mit der Sojasauce, dem Reisessig und 175 ml Wasser glatt rühren und beiseitestellen.
  2. Die Zuckerschoten putzen, waschen und schräg halbieren oder dritteln. Den Brokkoli putzen, waschen, in Röschen zerteilen, die Stiele schälen und klein schneiden. Die Pilze mit einem feuchten Tuch abreiben, die Stiele entfernen und die Hüte in Streifen schneiden. Den Ingwer schälen und fein hacken. Die Ananas schälen und in Würfel schneiden, den harten Mittelstrunk dabei entfernen.
  3. Das Öl in einem Wok erhitzen, den Ingwer darin ganz kurz anbraten. Die Zuckerschoten und den Brokkoli dazugeben und bei starker Hitze ca. 3 Min. rührbraten. Die Pilze dazugeben und alles weitere 2 Min. rührbraten. Die vorbereitete Sauce noch einmal durchrühren und in den Wok gießen. Die Ananas ebenfalls dazugeben und alles unter Rühren noch 1 Min. köcheln lassen. Nach Belieben mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dazu passen Reis oder Reisnudeln.

Die Kombination »süßsauer« ist klassisch für den Süden Chinas und hat sich von dort in die ganze Welt verbreitet. Mal werden so ausschließlich Gemüsesorten vereint, mal kommen Hähnchen- oder Schweinefleisch oder auch Fisch hinzu.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Auberginen

Auberginen

Tomaten

Tomaten

Zucchini

Zucchini

Login