Homepage Rezepte Cappuccino-Kuchen

Rezept Cappuccino-Kuchen

Hier wird der Kaffee nicht zum Kuchen genossen, sondern kommt direkt rein. Kräftiger Espresso verleihen dem Boden das beliebte Aroma und die Amarettini sind das perfekte Knusper-Topping.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
335 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 24 Stücke

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180° (Ober-/ Unterhitze) vorheizen. Das Backblech fetten und mit Backpapier auslegen. Zimmerwarme Butter mit 250 g Puderzucker und 1 Prise Salz in 8 Min. cremig aufschlagen. Eier einzeln einrühren. Mehl und Backpulver mischen und im Wechsel mit dem Espresso unter den Teig rühren. Den Teig auf das Backpapier geben und sehr glatt sowie gleichmäßig bis zum Rand des Bleches verstreichen. Im vorgeheizten Ofen (Mitte) ca. 25 Min. backen. Den fertigen Tortenboden etwa 30 Min. auf einem Kuchenrost auskühlen lassen.
  2. Mascarpone, Quark und übrigen Puderzucker (120 g) in 3 Min. cremig aufschlagen. Sahne steif schlagen, unterheben. Den Tortenboden vom Backpapier lösen und auf eine Kuchenplatte geben. Die Creme leicht wolkig aufstreichen. 1 Std. kühl stellen.
  3. Vor dem Servieren den Kuchen nach Wunsch mit Kakaopulver bestäuben. Amarettini zerbröseln und über die Creme streuen.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Viva Italia: die besten Tiramisu-Rezepte

Viva Italia: die besten Tiramisu-Rezepte

34 schnelle Blechkuchen-Rezepte

34 schnelle Blechkuchen-Rezepte

Omas Kuchen- & Torten-Klassiker

Omas Kuchen- & Torten-Klassiker