Rezept Drei-Möhren-Nudel-Salat

Line

Dieser raffinierte Nudelsalat wird mit orientalischen Gewürzen verfeinert und macht so jedes Mittagessen zu einem aromatischen Erlebnis.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Gemüse-Spirelli
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 335 kcal, 22 g F, 10 g EW, 20 g KH

Zutaten

1
1/2 TL
Chilisacue (z.B. Sriracha; aus dem Asienladen)
1 EL

Zubereitung

  1. 1.

    Möhren schälen, putzen und in Stücke schneiden. Die Enden gerade schneiden. Möhren mit dem Spiralschneider in feine Streifen hobeln, die Streifen eventuell kürzer schneiden. Mit etwas Salz leicht durchkneten und in einem Sieb kurz ziehen lassen.

  2. 2.

    Zitrone und Orange auspressen und mit Tahin und Misopaste glatt verrühren, je nach Konsistenz noch 1-3 EL Wasser unterrühren. Mit Chilisauce, Salz und Pfeffer pikant abschmecken. Möhren mit kaltem Wasser abbrausen und trocken tupfen. Mit dem Dressing mischen und 10 Min. ziehen lassen, dann mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit Schwarzkümmelsamen bestreuen und servieren.

Rezept-Tipp

Zur vollständigen Mahlzeit wird der Salat mit einem Stück gebratenem Halloumi. Dazu den griechischen Grillkäse in Scheiben schneiden, in 2 EL Olivenöl bei mittlerer Hitze beidseitig goldbraun braten und warm auf den Salat geben. Wer es lieber vegan mag, gart 60 g Quinoa nach Packungsangabe in 125 ml Wasser. Ausquellen und abkühlen lassen und unter den Möhren-Nudel-Salat mischen.

Weitere vegane Gerichte findest du hier: Vegan Kochen

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login