Homepage Rezepte Japanischer Otsu-Salat mit Soba-Nudeln

Rezept Japanischer Otsu-Salat mit Soba-Nudeln

Kennst du schon Otsu? Ein köstlicher japanischer Nudelsalat aus Soba-Nudeln, Tofu und Koriander. Wir verraten dir, wie du ihn selber machst!

Rezeptinfos

mehr als 90 min
870 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Tofu trocken tupfen, in Küchenpapier einwickeln und in eine Schale legen. Ein Brettchen darauflegen und dieses mit Konservendosen oder Ähnlichem beschweren. Tofu 2-3 Std. ruhen lassen, damit er möglichst viel Wasser verliert. Dann auswickeln und trocken tupfen. Knoblauch schälen und in einen Gefrierbeutel pressen. Darin mit Essig, Sojasauce, Öl und 2 Prisen Chiliflocken vermischen. Tofu in ca. 2 × 3 cm große Stücke schneiden, in den Beutel geben und in der Marinade wenden. Beutel verschließen und im Kühlschrank mind. 6 Std. (oder über Nacht) marinieren lassen.
  2. Den Backofen auf 180° vorheizen, ein Backblech mit Backpapier auslegen. Tofu abtropfen lassen und sorgfältig trocken tupfen. Rundum mit Speisestärke bestäuben, auf dem Backpapier verteilen. Im heißen Ofen (Mitte) in 35-40 Min. knusprig braun backen, dabei mehrfach wenden. Herausnehmen und lauwarm oder ganz abkühlen lassen.
  3. Inzwischen für den Salat Soba-Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser nicht zu weich garen. Dann abgießen, gründlich kalt abspülen und abtropfen lassen. Den Sesam in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis er duftet, dann herausnehmen und abkühlen lassen.
  4. Gurke waschen, putzen, längs vierteln und die Viertel in etwas dickere Scheiben schneiden. Das Fruchtfleisch der Melone von der Schale schneiden und in etwa gleich große Stücke wie die Gurke schneiden, dabei die Kerne entfernen. Avocado halbieren, entkernen, schälen, das Fruchtfleisch klein würfeln und gleich in Zitronensaft wenden. Von den Frühlingszwiebeln die Wurzelansätze und die welken grünen Teile abschneiden. Frühlingszwiebeln waschen und samt Grün in feine Ringe schneiden. Koriandergrün waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und grob hacken.
  5. Den Ingwer schälen und sehr fein würfeln. Mit dem Essig, Sojasauce und Ahornsirup gründlich verrühren, dann das Öl unterschlagen. Das Dressing vorsichtig unter Soba-Nudeln, Tofu, Gurke, Melone, Avocado, Frühlingszwiebeln und Koriandergrün mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und den Salat ca. 30 Min. ziehen lassen. Dann auf Schalen verteilen und mit geröstetem Sesam und 2 Prisen Chiliflocken bestreuen.
Die Zubereitung von Tofu im Ofen braucht etwas Zeit, macht den Tofu aber besonders knusprig. So hält er auch länger im Dressing durch.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Sushi selber machen

Sushi selber machen

31 leckere Rezepte rund um gebratenen Tofu

31 leckere Rezepte rund um gebratenen Tofu

Schnelle Nudelgerichte

Schnelle Nudelgerichte

Login