Homepage Rezepte Einfache Zitronentarte

Zutaten

250 g Mehl
125 g Butter
1 ½ EL Zucker
1 Ei
125 g Butter
5 Eier
180 g Zucker
etwas Puderzucker zum Bestreuen
Spring- oder Tarteform

Rezept Einfache Zitronentarte

Kuchen oder Dessert, das ist hier die Frage - am Besten genießt man diese Tarte zu jeder Tageszeit, denn man kann ihrem zarten Aroma einfach nicht widerstehen.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
265 kcal
mittel

Für 1 Tarteform (26 cm Ø)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Tarteform (26 cm Ø)

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180° vorheizen.
  2. Mehl, klein gewürfelte Butter, Zucker und Ei mit den Händen zu einem glatten Teig verarbeiten. Die Tarteform mit Butter einfetten und den Teig darin auslegen. Im Ofen (mittlere Schiene) 25 Min. backen.
  3. Die Zitronen heiß abwaschen, trocknen und die Schale fein abreiben. Ein paar Schalenstreifen zur Dekoration beiseite legen. Die Zitronen auspressen.
  4. Die Butter in einem kleinen Topf schmelzen und den Schalenabrieb hinzugeben. Die Eier mit dem Zucker schaumig schlagen und den Zitronensaft hinzugeben. Die Masse zur Zitronenbutter geben und unter Rühren bei geringer Hitze dickflüssig köcheln. Die Masse unter Rühren erkalten lassen und auf dem gebackenen Teig ausstreichen. Die Tarte erneut in den Ofen schieben und 40 Min. backen.
  5. Die Tarte herausnehmen, auskühlen lassen und kalt stellen. Mit etwas Zitronenschale und Puderzucker dekorieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login