Homepage Rezepte Erbsensuppe mit Bacon

Rezept Erbsensuppe mit Bacon

Es ist grün, es ist leicht zuzubereiten, es schmeckt würzig. Es ist: eine herrlich cremige Erbsensuppe mit feinen Speckscheiben.

Rezeptinfos

unter 30 min
205 kcal
leicht

Zutaten für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Brühe erhitzen und heiß halten. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Butter in einem Suppentopf zerlassen, Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Die unaufgetauten Erbsen dazugeben und mitdünsten, bis sie sich voneinander lösen.
  2. Die Brühe angießen und zum Kochen bringen. Die Suppe zugedeckt bei mittlerer Hitze etwa 5 Minuten kochen lassen, bis die Erbsen gut weich sind.
  3. Inzwischen den Bacon in feine Streifen schneiden. In einer Pfanne (eventuell mit dem Kümmel) unter Rühren bei mittlerer Hitze in etwa 4 Minuten erst glasig, dann leicht knusprig werden lassen.
  4. Die Zitronenschale fein hacken. Die Erbsen mitsamt der Brühe im Topf mit einem Pürierstab fein pürieren. Suppe mit der Zitronenschale, Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Die Suppe in tiefe Teller oder in Suppenschalen füllen und den Bacon mitsamt dem ausgebratenen Fett darauf verteilen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(8)

Kommentare zum Rezept

Einfach gut!

Erbsen und Bacon bilden ein echtes Traumpaar in diesem simplen wie köstlichen Rezept.

Sehr gut!

Super schnell, super lecker. Ich habe beim Servieren noch etwas Frischkäse dazu genommen, so wird es noch cremiger. Himmlisch!

Lecker war's

Super schnell und so lecker, kommt ins Kochbuch.

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Anzeige
Anzeige
Login