Homepage Rezepte Fenchel mit Rosinen und Agavensirup

Rezept Fenchel mit Rosinen und Agavensirup

Die Kombination von der Anislastigkeit des Fenchels mit der süßen Fruchtigkeit der Rosinen und des Sirups und dem salzigen Parmesan ist schlichtweg genial. Möchte man ein noch stärkeres Fenchelaroma haben, hackt man das zarte Fenchelgrün sehr fein und streut es am Ende über das Gemüse.

Rezeptinfos

unter 30 min
265 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Den Fenchel waschen und trocken tupfen. Das Grün mitsamt den harten Stielen abschneiden. Große Knollen jeweils längs vierteln, kleinere nur halbieren. Die harten Strünke herausschneiden.
  2. Den Grill auf 170° vorheizen. Das Olivenöl auf eine Plancha oder in eine große Eisenpfanne geben und den Fenchel darin unter nur einmaligem Wenden 8 Min. grillen.
  3. Die Rosinen und die Mandelblättchen darüberstreuen und den Agavensirup hinzufügen. Den Fenchel mit Salz und Pfeffer würzen, nochmals wenden und kurz weitergrillen. Mit frisch geriebenem Parmesan servieren.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Mediterranes Grillgemüse an Tomaten-Oliven-Quark

42 köstliche Grillgemüse-Rezepte

Grillen Unterseite Rezepte Vegetarisch

Vegetarisch grillen

Bunter Salat mit Pfirsichen

Leichte Sommer-Salate zum Grillen