Homepage Rezepte Fermentierte Tomaten-Salsa

Zutaten

Für die Tomaten

500 g Tomaten

Außerdem

1 Glas mit Deckel (ca. 700 ml)
1 Stößel
Gewicht zum Beschweren

Rezept Fermentierte Tomaten-Salsa

Fermentierte Tomaten überzeugen mit ihrer leuchtend roten Farbe und sorgen für eine gesunde Darmflora. Chilis regen die Verdauung an.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
100 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 1 Glas (ca. 700 ml)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Glas (ca. 700 ml)

Für die Tomaten

Außerdem

  • 1 Glas mit Deckel (ca. 700 ml)
  • 1 Stößel
  • Gewicht zum Beschweren

Zubereitung

  1. Das Glas mit Deckel, Stößel, Gewicht und eine große Schüssel mit kochend heißem Wasser ausspülen und abtropfen lassen.
  2. Die Tomaten waschen und in kleine Stücke schneiden, dabei die Stielansätze entfernen. Die Chilischoten waschen, halbieren, weiße Trennwände und Kerne entfernen. Die Hälften in feine Ringe schneiden und in die Schüssel geben. Den Knoblauch schälen und durch die Presse in die Schüssel drücken.
  3. Die Tomatenmischung in das Glas füllen und mit dem Stößel fest zusammendrücken, bis Wasser austritt. Soviel Salzwasser dazugießen (2 g Salz pro 100 ml Wasser), bis das Gemüse bedeckt ist, dabei darauf achten, dass im Gefäß mindestens 1 cm Rand frei bleibt. Das Glas mit dem Deckel locker verschließen. (Bei Verwendung eines Bügelglases den Gummiring entfernen.)
  4. Die Tomaten-Salsa bei Zimmertemperatur 7 Tage fermentieren lassen. Dann probieren und entweder gleich verwenden beziehungsweise im Kühlschrank aufbewahren oder noch ein paar Tage weiter fermentieren lassen.

Die Tomaten-Salsa ist eine super Begleitung zu Ofengemüse oder Bowls.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Tomaten

Tomaten

Salzig einlegen

Salzig einlegen

Dips

Dips

Login