Homepage Rezepte Fischpäckchen mit Ofengemüse

Rezept Fischpäckchen mit Ofengemüse

Fisch und Ofengemüse passen vom Geschmack her ein ideal zusammen. Dieses Gericht lässt sich auch klasse für Gäste vorbereiten.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
400 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Backofen auf 180° vorheizen. Für die Fischpäckchen pro Portion einen Bogen Backpapier (ca. 38 × 36 cm) zurechtschneiden und auslegen. Das Backpapier mittig mit etwas Olivenöl und Zitronensaft bestreichen.
  2. Zitrone heiß waschen, abtrocknen und in dünne Scheiben schneiden. Kräuter abbrausen, trocken schütteln. Thymiannadeln, Dillspitzen und Petersilienblättchen von den Stielen zupfen und fein schneiden.
  3. Die Fischfilets waschen, trocken tupfen und mittig auf das Backpapier legen. Mit Salz und Pfeffer würzen und die Zitronenscheiben, Kräuter und Kapern gleichmäßig auf dem Fisch verteilen.
  4. Den Backpapierbogen mittig über den Fisch falten, dabei die Ränder einschlagen und sehr eng falten, damit keine Luft entweichen kann. Als zuverlässiger Verschluss haben sich Heftklammern bewährt. Die Päckchen auf ein Backbleck geben.
  5. Für das Ofengemüse ein weiteres Backblech mit Backpapier auslegen. Chicorée waschen und vierteln. Kohlrabi dünn schälen, die Radieschen putzen und waschen, dann beides in dünne Scheiben schneiden.
  6. Vorbereitetes Gemüse in einer Schüssel mit Olivenöl und 1 Prise Salz vermischen, auf dem Backbleck verteilen und zusammen mit dem Fisch im vorgeheizten Ofen (Mitte) ca. 15 Min. backen. Nach Belieben mit Wildreis servieren.

Tipp: Das Gericht lässt sich prima vorbereiten! Dazu einfach TK-Fischfilets verwenden und im Kühlschrank aufbewahren. Die Garzeit verlängert sich um ca. 5 Min.

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

37 Fischgerichte unter 500 Kalorien

37 Fischgerichte unter 500 Kalorien

Die besten Fischpfannen-Rezepte

Die besten Fischpfannen-Rezepte

Gemüsepfannen - 36 leckere One-Pan-Gerichte

Gemüsepfannen - 36 leckere One-Pan-Gerichte