Homepage Rezepte Flammkuchen mit Räuchertofu

Rezept Flammkuchen mit Räuchertofu

Vegane Rezepte können so einfach sein... Dieser vegane Flammkuchen ist in unter 30 Minuten zubereitet.

Rezeptinfos

unter 30 min
360 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200° vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Flammkuchenteig darauflegen.
  2. Crème fraîche mit Joghurt, Currypulver, Salz und Pfeffer verrühren. Den Räuchertofu in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden.
  3. Den Teig mit der Creme bestreichen und mit Tofu und Zwiebelringen belegen. Das Blech in den heißen Ofen (Mitte) geben und den Flammkuchen in ca. 15 Min. goldbraun backen.
  4. Inzwischen die Petersilie abbrausen, trocken schütteln und die Blätter fein hacken. Den Flammkuchen in Stücke schneiden, auf Teller verteilen und mit Petersilie bestreut servieren.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Pizza Tricolore

Die besten Rezepte für vegane Pizza

Udon-Nudelsuppe mit Gomasio-Tofu

38 leckere Rezepte rund um gebratenen Tofu

Flammkuchen mit Kürbis und Roquefort

24 vegetarische Flammkuchen-Rezepte