Rezept Forelle in Bärlauch-Mandel-Hülle

Bärlauch in Hülle und Fülle! Diese Forelle bedeckt sich nicht nur mit einem Mäntelchen, sie hat auch ein tolles Innenleben.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Bärlauch und Rucola
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 590 kcal

Zutaten

100 g
6 EL
4 EL
Butterschmalz

Zubereitung

  1. 1.

    Forellen abspülen und trockentupfen. Mit dem Zitronensaft die Forellen innen und außen beträufeln und salzen. Bärlauch waschen, abtrocknen und putzen. Die Forellen mit je 1 Bärlauchblatt füllen. Restlichen Bärlauch fein hacken.

  2. 2.

    Mandelblättchen auf einen großen flachen Teller geben. Mehl auf einem großen flachen Teller verteilen. Forellen zuerst in den Mandeln, dann im Mehl wenden. Mandeln und Mehl dabei etwas andrücken. Butterschmalz in 2 beschichteten Pfannen erhitzen. Forellen darin bei mittlerer Hitze von jeder Seite 8 Min. braten. Zum Schluss restlichen Bärlauch über die Forellen streuen und kurz mitbraten. Als Beilage schmecken Salzkartoffeln oder Kartoffelpüree.

Küchengötter-Badge
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login