Rezept Frikadellen

Egal ob in groß als Frikadellen oder im Kleinformat als Mini-Hackbällchen, die Hackfleischküchlein sind einfach auf jedem Partybüffet als erstes weg.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN (ca. 500 g FLEISCHTEIG)
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Kochen für die Familie
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 405 kcal

Zutaten

1
Brötchen vom Vortag

Zubereitung

  1. 1.

    Brötchen in 1/4 l lauwarmem Wasser einweichen. Zwiebel und Knoblauch schälen. Die Zwiebel fein hacken, den Knoblauch durch die Presse drücken. Petersilie waschen, trockenschütteln und die Blättchen hacken.

  2. 2.

    Hackfleisch mit Zwiebeln, Knoblauch, dem gut ausgedrückten Brötchen, dem Ei, 1 TL Salz, etwas Pfeffer, dem Paprikapulver und der Petersilie in einer Schüssel mit den Händen so lange verkneten, bis sich alle Zutaten zum Fleischteig verbunden haben.

  3. 3.

    Teig 5-10 Min. quellen lassen. Ist er gut gewürzt? Zum Testen einen kleinen Fleischkloß in der Mikrowelle oder in der Pfanne garen. Mit angefeuchteten Händen zu 8 Frikadellen formen.

  4. 4.

    Frikadellen in einer Pfanne im heißen Öl bei mittlerer Hitze von jeder Seite in ca. 5 Min. knusprig braun braten.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login