Homepage Rezepte Fruchtiger Grünkohl-Dinkel-Salat

Rezept Fruchtiger Grünkohl-Dinkel-Salat

Wer Grünkohl nur totgegart kennt, verpasst viele gesunde Inhaltsstoffe und einen hervorragenden Geschmack. Damit er roh besser kau- und verdaubar wird, knetest du ihn mit Salz und Zitronensaft kräftig durch. Dabei brechen die Pflanzenzellen auf, das Salz entzieht ihnen Wasser und unverträgliche Bitterstoffe, die durch die Zitronensäure noch neutralisiert werden. Die Zellen kollabieren letztlich ganz - und der Kohl wird weicher.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
605 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Den Dinkelreis nach Packungsanweisung garen und mindestens lauwarm abkühlen lassen. Inzwischen den Grünkohl waschen, trocken schütteln und die Blätter in mundgerechten Stücken von den Stängeln zupfen. Die Zitrone auspressen, 1 EL des Safts mit den Grünkohlblättern und 1-2 Prisen Salz in einer Schüssel kräftig durchkneten, bis die Blätter weicher werden. Dann ca. 30 Min. ziehen lassen.
  2. Währenddessen die Haselnussblättchen in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis sie leicht bräunen, dann abkühlen lassen. Granatapfelkerne aus Schale und Trennwänden lösen. Möhre putzen, schälen und grob raspeln. Avocado halbieren, vom Kern befreien und schälen. Das Fruchtfleisch klein würfeln und mit 1 TL Zitronensaft mischen. Orange quer halbieren, von einer Hälfte den Saft auspressen. Von der anderen Hälfte die Schale samt weißer Haut wegschneiden. Fruchtfleisch in Scheiben schneiden und diese vierteln oder sechsteln, dabei den Saft auffangen.
  3. Für das Dressing die Misopaste mit Ahornsirup, ½-¾ TL Chilisauce (nach Geschmack mehr oder weniger), Sojasauce und dem gesamten Orangensaft verrühren. Je nach gewünschter Konsistenz noch 2-3 EL Wasser unterrühren, salzen und pfeffern. Das Dressing nach Wunsch mit etwas Zitronensaft säuerlicher abschmecken.
  4. Dinkelreis mit Grünkohl, Möhre, Avocado, Orangenstücken, einem Großteil der Granatapfelkerne und dem Dressing mischen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Mit den übrigen Granatapfelkernen und den Haselnussblättchen bestreuen.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps& Ideen

Wintersalate Rezepte

Wintersalate

Schnelles Dinkelbrot

Die besten Rezepte für selbst gemachtes Dinkelbrot

Schinkenröllchen Waldorf

Waldorfsalate - 9 Rezeptideen für den amerikanischen Salatklassiker