Homepage Rezepte Gebackene Haferflocken

Rezept Gebackene Haferflocken

Kopenhagen lässt grüßen: Perfektes Frühstück für kalte Wintertage!

Rezeptinfos

leicht
Portionsgröße

Zutaten für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Personen

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180° (Ober-/ Unterhitze) vorheizen. Dabei eine ofenfeste Pfanne oder eine kleine Auflaufform in den Ofen (Mitte) stellen und mit aufheizen.
  2. Inzwischen den Apfel waschen, vierteln und entkernen. Die Viertel dann in feine Scheiben schneiden. Die Haselnusskerne grob hacken.
  3. Butter und Haferflocken in der heißen Pfanne vorsichtig verrühren, bis die Butter geschmolzen ist. Die Haferflocken im Ofen (Mitte) ca. 8 Min. rösten.
  4. Den Haferdrink leicht erwärmen, Zimt und 2 Prisen Salz einrühren. Die Pfanne aus dem Ofen nehmen und den Haferdrink über die Flocken gießen. Die Apfelscheiben fächerförmig in der Mitte auf die Flocken legen und das Apfelmus ringsum verteilen. Die Nüsse darüberstreuen und die Haferflocken im Ofen (Mitte) in 20-25 Min. goldbraun backen.
  5. Währenddessen die Sahne mit dem Handrührgerät steif schlagen. Die gebackenen Haferflocken mit der Schlagsahne garnieren, mit den tiefgekühlten Himbeeren bestreuen und warm servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

12 Müsli-Rezepte ohne Zucker

12 Müsli-Rezepte ohne Zucker

Bircher Müsli selber machen: 19 köstliche Rezepte

Bircher Müsli selber machen: 19 köstliche Rezepte

33 Müsli-Rezepte

33 Müsli-Rezepte