Homepage Rezepte Gelbes Curry mit Muscheln und Ananas

Rezept Gelbes Curry mit Muscheln und Ananas

Authentischer geht's nicht: das thailändische Curry mit Muscheln, Garnelen und Ananas schmeckt Asien-Fans garantiert.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
545 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Portionen

Zubereitung

  1. Das Miesmuschelfleisch und die Garnelen in ca. 2 Std. bei Zimmertemperatur auftauen lassen, anschließend jeweils in einem Sieb waschen und abtropfen lassen.
  2. Die Ananashälfte längs durchschneiden und schälen. Den Strunk entfernen und das Ananasfleisch würfeln. Die Paprika waschen und halbieren, Stiele, Trennwände und Kerne entfernen. Die Hälften in 3 cm lange, dünne Streifen schneiden. Die Limettenblätter waschen, trocken tupfen und in sehr feine Streifen schneiden.
  3. 500 g Kokosmilch in einem Topf erhitzen. Die Currypaste hinzufügen und 2 Min. mitköcheln lassen. Die Ananaswürfel dazugeben und weitere 5 Min. mitköcheln lassen. Restliche Kokosmilch hinzufügen und erhitzen.
  4. Das Muschelfleisch und die Garnelen einrühren, Fischsauce und Palmzucker dazugeben. Die Kokosmilchmischung mit Salz abschmecken, Paprika und Limettenblätter hinzufügen und 3 Min. mitköcheln lassen.
  5. Inzwischen das Basilikum waschen und trocken schütteln. Die Blätter abzupfen. Das Curry in vier Schalen anrichten, mit Basilikum bestreuen und mit Reis servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Muscheln - Rezepte mit Miesmuscheln, Jakobsmuscheln & Co.

Muscheln - Rezepte mit Miesmuscheln, Jakobsmuscheln & Co.

15 leckere Rezepte für Süßkartoffel-Curry

15 leckere Rezepte für Süßkartoffel-Curry

Die 4 besten Rezepte für gegrillte Muscheln

Die 4 besten Rezepte für gegrillte Muscheln