Homepage Rezepte Gemüse mit Teriyaki-Dip

Zutaten

8 EL Teriyaki-Marinade (Fertigprodukt)
¼ TL rote Chilipaste (Sambal Oelek)

Rezept Gemüse mit Teriyaki-Dip

Ganz fix fertig und so edel wie einfach: Da können sich unsere braven deutschen Gemüsesticks mit Kräuterquark gerne ein Scheibchen Raffinesse abschneiden.

Rezeptinfos

unter 30 min
70 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Für den Dip die Teriyaki-Marinade mit Ingwer und Chilipaste verrühren. Die Kräuterblättchen waschen, trockentupfen, fein hacken und unter den Dip mischen. In ein hohes Schälchen füllen.
  2. Das Gemüse waschen, schälen oder putzen. Alles trockentupfen. Chicorée in einzelne Blätter teilen. Zucchino, Möhre und Staudensellerie in lange Streifen schneiden. Gemüseblätter und -sticks in Bechergläsern anrichten und mit dem Teriyaki-Dip servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Damit der Weihnachtsgänsebraten auch sicher gelingt!

Anzeige
Anzeige
Login