Homepage Rezepte Gemüsegratin

Rezept Gemüsegratin

Ein vegetarisches Gericht zum Sattessen. Wer nur einen kleinen Hunger hat oder noch etwas dazu essen möchte, kann es auch durch vier teilen.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
490 kcal
leicht

Zutaten für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 2 Personen

Zubereitung

  1. Das Gemüse putzen und waschen. Blätter samt Stiele von den Kohlrabi schneiden, fein hacken und beiseitelegen. Kohlrabi und Rübchen wenn nötig schälen und vierteln. Möhren wenn nötig schälen und schräg halbieren. Das Gemüse in einem Dämpfeinsatz über Dampf in ca. 12 Min. knackig vorgaren.
  2. Die Zitrone heiß waschen und abtrocknen, die Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Den Zitronensaft mit dem Gemüse in einer Schüssel mischen.
  3. Die Kartoffeln waschen, schälen und fein würfeln. Oder im Blitzhacker hacken. Kartoffeln mit Quark, Eiern, Kohlrabigrün und Zitronenschale verrühren. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.
  4. Eine flache Auflaufform (ca. 30 x 20 cm) einfetten. Das Gemüse in die Form geben und verteilen, leicht salzen und mit der Kartoffel-Quark-Creme gleichmäßig bedecken. Im Backofen (Mitte) bei 180° (Umluft, ohne Vorheizen) ca. 35 Min. backen. Den Ofen ausschalten und das Gratin ca. 10 Min. ziehen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login