Homepage Rezepte Gfüllter Leberkas im knusprigen Brotmantel

Zutaten

4 Scheiben Leberkäse (ja ca. 170 g schwer und 2 cm dick)
8 TL süßer Senf
8 große, hauchdünne Scheiben Bauernbrot (je ca. 20 g)
2 Stängel glatte Petersilie

Rezept Gfüllter Leberkas im knusprigen Brotmantel

Gebräunter Leberkäse ist schon eine Wucht, aber gefüllt und mit Knusperhülle wird er zum Jeden-Tag-Lieblingsessen.

Rezeptinfos

unter 30 min
730 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Leberkäsescheiben quer halbieren, auf das Arbeitsbrett legen und in jede Hälfte eine Tasche einschneiden. Mit je 1 TL Senf füllen und die Einschnitte leicht zusammendrücken. Brotscheiben mit je 1 TL Butter bestreichen, Leberkäse darauflegen und im Brot einwickeln, dabei das Brot gut andrücken. Kräuter abbrausen und trocken schütteln, die Petersilienblättchen abzupfen und grob hacken, den Schnittlauch fein schneiden.
  2. Den Backofen auf 120° (Ober- und Unterhitze verwenden, Umluft ist nicht empfehlenswert) vorheizen. Die übrige Butter in zwei großen Pfannen schmelzen. Darin die Brotpäckchen bei mittlerer Hitze ca. 2 Min. braten, wenden und weitere 3 Min. braten. Dabei die Päckchen immer wieder einmal umdrehen, bis sie rundherum knusprig sind. Dann auf ein Backblech legen und im Ofen (Mitte) warm halten.
  3. Die Eier in eine Tasse aufschlagen und dann nacheinander in eine der beiden Pfannen gleiten lassen. Mit der Petersilie bestreuen, mit Salz und Pfeffer würzen und die Eier in 2-3 Min. stocken lassen. Die Spiegeleier mit dem Leberkäse im Brotmantel auf Tellern anrichten. Mit dem Schnittlauch bestreuen und servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login