Homepage Rezepte Gratin dauphinois - Kartoffelgratin

Rezept Gratin dauphinois - Kartoffelgratin

Ein Klassiker, der bei uns in der kalten Jahreshälfte häufiger auf den Tisch kommt und der einfach satt und glücklich macht.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
540 kcal
leicht
Portionsgröße

FÜR 4 PORTIONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PORTIONEN

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180° vorheizen. Die Form einfetten. Den Knoblauch schälen. Die Crème fraîche und die Milch verquirlen, den Knoblauch dazupressen und alles mit Meersalz, Pfeffer und Muskatnuss kräftig würzen.
  2. Den Käse reiben. Die Kartoffeln schälen und in sehr dünne Scheiben schneiden oder hobeln. (Wenn es besonders schnell gehen soll, überlassen Sie das Hobeln am besten dem Schneideaufsatz Ihrer Küchenmaschine.)
  3. Die Kartoffelscheiben dachziegelartig in die Form legen, dabei zwischendurch leicht salzen und die Hälfte des Käses darauf verteilen. Die Crème-fraîche-Mischung darübergießen und den restlichen Käse darauf verteilen. Im Ofen (unten) 50-60 Min. garen, bis die Kartoffeln gar sind und die Oberfläche goldbraun ist.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Kartoffeln ganz einfach pellen: so geht's!

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

27 schnelle Aufläufe & Gratins

27 schnelle Aufläufe & Gratins

23 leckere Kürbis-Aufläufe & -Gratins

23 leckere Kürbis-Aufläufe & -Gratins

20 einfache Kartoffelgerichte

20 einfache Kartoffelgerichte

Login