Homepage Rezepte Grünes Tomatenchutney

Zutaten

250 g Zwiebeln
200 g Rohrohrzucker
200 ml Apfelessig

Rezept Grünes Tomatenchutney

Anstelle reifer grüner Tomaten können auch unreife grüne Tomaten in kleiner Menge mit verwendet werden. Das Chutney passt zu herzhaften Hackbällchen oder auch Käse.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
230 kcal
leicht

Zutaten für 5 Gläser à 300 ml

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 5 Gläser à 300 ml

Zubereitung

  1. Tomaten waschen und die Stielansätze entfernen. Die Tomaten in sehr feine Scheiben schneiden, in ein Sieb geben, mit Salz bestreuen und abtropfen lassen. Die Scheiben abspülen.
  2. Äpfel waschen, vierteln und entkernen. Zwiebeln schälen und halbieren. Zwiebeln und Äpfel fein hacken. Alle vorbereiteten Zutaten mit Salz, Chili, Zucker und Essig in einem Topf aufkochen, dann offen bei kleiner Hitze ca. 20 Min. köcheln lassen, bis die Flüssigkeit verdampft ist.
  3. Paprikaschoten in 3-4 Spalten teilen, putzen, waschen und auf ein Blech legen. Dann unter dem Backofengrill 5-10 Min. garen, bis die Haut gebräunt ist und Blasen wirft. Herausnehmen, mit feuchtem Küchenpapier bedecken und kurz ruhen lassen. Die Paprikaspalten häuten und in schmale Streifen schneiden.
  4. Paprikastreifen zum Chutney geben und 5-10 Min. mitkochen, bis das Chutney eingedickt ist. Chili entfernen. Die heiße Masse in saubere Gläser füllen. Die Gläser fest verschließen. Dazu passt Kurzgebratenes, Hackbällchen, Falafel, Würstchen oder Käse.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login