Homepage Rezepte Hackschnecken mit Tomatencreme

Rezept Hackschnecken mit Tomatencreme

Schnecken, die schmecken! Nudelteig mit Hackfleischmasse bestreichen, aufrollen, in der Pfanne anbraten, mit Tomatensauce servieren. Perfekt!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
860 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Für die Hackschnecken:

Für die Tomatencreme:

Zubereitung

  1. Für die Hackschnecken Zwiebel und Knoblauch schälen und fein reiben oder sehr fein hacken. Die Petersilie waschen und trocken schütteln. Die Blättchen abzupfen und fein hacken, 2 TL beiseitestellen. Hackfleisch, Zwiebel, Knoblauch, Petersilie und Ei gründlich vermischen und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken.
  2. Die Nudelteigplatte auf einem Küchentuch ausbreiten und mit der Hackmasse bestreichen. Die Ränder nach innen über die Füllung klappen und den Teig mithilfe des Tuches aufrollen. Die Rolle in ca. 2 cm dicke Schnecken schneiden.
  3. In einer großen Pfanne das Butterschmalz erhitzen. Die Hackschnecken darin bei mittlerer Hitze ca. 5 Min. pro Seite unter einmaligem Wenden braten.
  4. Inzwischen für die Tomatencreme die passierten Tomaten mit der Crème fraîche in einem Topf verrühren, erwärmen und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Die Tomatencreme auf zwei Teller verteilen. Die Hackschnecken daraufsetzen, mit Petersilie bestreuen und sofort servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

31 leckere Rezepte für Tomatensaucen

31 leckere Rezepte für Tomatensaucen

27 Rezepte für süße Schnecken

27 Rezepte für süße Schnecken

Pasta e basta: 15 Nudelgerichte mit maximal 5 Zutaten

Pasta e basta: 15 Nudelgerichte mit maximal 5 Zutaten

Login