Homepage Rezepte Herbstlicher Kartoffel-Apfel-Gratin

Rezept Herbstlicher Kartoffel-Apfel-Gratin

Die Backzeit lässt sich um 20 Min. verkürzen, wenn man die Kartoffeln bissfest vorkocht (5 Min.) und dann mit Apfelscheiben geschichtet im Ofen backt.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
430 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180° vorheizen. Die Kartoffeln waschen, schälen und in feine Scheiben hobeln. Die Äpfel waschen, halbieren, das Kerngehäuse entfernen und ebenfalls dünn hobeln. Eine Auflaufform mit Butter einfetten. Die Kartoffel- und Apfelscheiben dachziegelartig in die Auflaufform schichten, den Käse Schicht für Schicht dazwischen- und zum Schluss darüberstreuen. Großzügig salzen und pfeffern.
  2. Crème fraîche, Sahne und Milch in eine Schüssel füllen und verrühren. Rosmarin waschen und trocken schütteln. Die Nadeln abstreifen, fein hacken und dazugeben. Alles verrühren und gleichmäßig über die Kartoffel- und Apfelscheiben gießen.
  3. Das Kartoffel-Apfel-Gratin im Backofen (unten) in etwa 1 Std. goldgelb backen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(47)