Homepage Rezepte Ofengemüse mit Honigöl

Zutaten

Rezept Ofengemüse mit Honigöl

Köstlich! Das gebackene Gemüse wird nach dem Garen mit Honigöl beträufelt und erhält dadurch eine ganz besondere Note. Tolle Idee!

Rezeptinfos

60 bis 90 min
240 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 zum Sattessen:

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 zum Sattessen:

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 220 Grad vorheizen. Gemüse waschen und putzen oder schälen. Rosenkohlröschen ganz lassen oder längs halbieren. Pastinaken und Möhren längs aufschneiden, Sellerie grob würfeln. Fenchel vierteln, Strunk abschneiden. Die Topinambur ganz lassen. Kräuter abbrausen, trockenschütteln und Blättchen und Nadeln von den Zweigen streifen. Knoblauch schälen und mit Kräutern und Chilischote fein hacken. Mit Salz und Pfeffer unters Gemüse mischen.
  2. Das Gemüse in eine hitzebeständige Form füllen, mit Wein oder Brühe begießen, mit Alufolie abdecken. Im Ofen (Mitte, Umluft 200 Grad) etwa 25 Minuten backen.
  3. Das Olivenöl mit dem Honig verrühren. Folie von der Form nehmen, das Gemüse mit dem Honigöl begießen und offen noch einmal etwa 25 Minuten backen, bis es schön gebräunt ist. Abschmecken und heiß essen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)

Kommentare zum Rezept

Göttlich!

Unser derzeitiger Herbst-Favorit, wirklich tolles Rezept!

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Anzeige
Anzeige
Login