Homepage Rezepte Himbeer-Cheesecake

Zutaten

200 g Mehl
125 g Butter
150 g Zucker
500 g Himbeeren
6 Eier
200 g saure Sahne
1 TL abgeriebene Zitronenschale
1 EL Puderzucker
Fett für die Form

Rezept Himbeer-Cheesecake

Besonders fruchtig und raffiniert wird Käsekuchen, wenn man ihn mit frischen Früchten - zum Beispiel Himbeeren - verfeinert.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
340 kcal
leicht
Portionsgröße

FÜR 1 SPRINGFORM (26 CM Ø)

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 1 SPRINGFORM (26 CM Ø)

Zubereitung

  1. Mehl, Butter, 50 g Zucker, 2 EL kaltes Wasser und Salz verkneten. 1 Std. kalt stellen.
  2. Ofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. Form fetten. Zwei Drittel des Teigs ausrollen, in die Form legen. Im Ofen (unten) 15 Min. backen, leicht abkühlen lassen.
  3. 250 g Himbeeren durch ein Sieb streichen. 5 Eier, 1/4 TL Salz und übrigen Zucker verquirlen. Käse, Sahne, Zitronenschale und -saft unterrühren. Die Creme halbieren, übriges Ei und Himbeerpüree unter eine Hälfte rühren.
  4. Ofen auf 180° vorheizen. Restlichen Teig als Rand innen an die Form drücken. Rosa Creme hineingeben, helle Creme darauf verteilen, glatt streichen. Die Cremes mit einem Stäbchen marmorieren. Im Backofen (Umluft 160°) 50 Min. backen. Auskühlen lassen. Mit restlichen Himbeeren und Puderzucker verzieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Kommentare zum Rezept

Nich sehr süss

frisch und lecker, nur der Boden wäre mit Keksen knuspriger. Ich habe ein mini Version gemacht

Damit der Weihnachtsgänsebraten auch sicher gelingt!

Anzeige
Anzeige
Login