Rezept Himbeer-Cheesecake

Besonders fruchtig und raffiniert wird Käsekuchen, wenn man ihn mit frischen Früchten - zum Beispiel Himbeeren - verfeinert.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 1 SPRINGFORM (26 CM Ø)
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Brownies, Muffins, Cookies & Co.
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 340 kcal

Zutaten

200 g
125 g
150 g
500 g
6
200 g
1 TL
abgeriebene Zitronenschale
1 EL
Puderzucker
Fett für die Form

Zubereitung

  1. 1.

    Mehl, Butter, 50 g Zucker, 2 EL kaltes Wasser und Salz verkneten. 1 Std. kalt stellen.

  2. 2.

    Ofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. Form fetten. Zwei Drittel des Teigs ausrollen, in die Form legen. Im Ofen (unten) 15 Min. backen, leicht abkühlen lassen.

  3. 3.

    250 g Himbeeren durch ein Sieb streichen. 5 Eier, 1/4 TL Salz und übrigen Zucker verquirlen. Käse, Sahne, Zitronenschale und -saft unterrühren. Die Creme halbieren, übriges Ei und Himbeerpüree unter eine Hälfte rühren.

  4. 4.

    Ofen auf 180° vorheizen. Restlichen Teig als Rand innen an die Form drücken. Rosa Creme hineingeben, helle Creme darauf verteilen, glatt streichen. Die Cremes mit einem Stäbchen marmorieren. Im Backofen (Umluft 160°) 50 Min. backen. Auskühlen lassen. Mit restlichen Himbeeren und Puderzucker verzieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Josegros
Nich sehr süss
Himbeer-Cheesecake  

frisch und lecker, nur der Boden wäre mit Keksen knuspriger. Ich habe ein mini Version gemacht

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login