Homepage Rezepte Hirse-Obst-Salat mit Spinat und Löwenzahn

Zutaten

Rezept Hirse-Obst-Salat mit Spinat und Löwenzahn

Einen leckeren Frühlingssalat holst du dir hiermit auf den Tisch!

Rezeptinfos

unter 30 min
545 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Hirse in ein Sieb geben, gut durchspülen und mit 200 ml Wasser in einem kleinen Topf zugedeckt zum Kochen bringen. Die Hirse anschließend etwa 7 Min. kochen, vom Herd nehmen und weitere 10 Min. zugedeckt ausquellen lassen.
  2. In der Zwischenzeit die Granatapfelhälfte halbieren und die Kerne herauslösen - am besten in einer Schüssel voll Wasser, dann spritzt es weniger. Pfirsich waschen, vierteln, vom Stein befreien und in feine Scheiben schneiden. Die Banane schälen und in Scheiben schneiden.
  3. Das Obst in eine Schüssel geben, den Limettensaft hinzupressen und dann den Schüsselinhalt gut vermengen.
  4. Die Cashews und die noch warme Hirse zum Obstsalat geben und alles vermengen. Honig und Joghurt untermischen und den Salat mit dem Zimtpulver abschmecken. Spinat und Löwenzahnblätter waschen, trocken schütteln und den Löwenzahn klein schneiden. Beides zum Salat geben, unterheben und den Salat sofort servieren.

Hirse ist noch immer ziemlich unterbewertet. Das Dreifache an Eisen im Vergleich zu Weizen steckt in ihr, zudem jede Menge Kieselsäure (happy skin, happy nails!). Plus: Sie wächst auch hierzulande, muss also nicht aus der Ferne herangeschifft werden.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Food-Hack: So einfach lassen sich Granatäpfel entkernen

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Jetzt wird's grün

Jetzt wird's grün

Obstsalat

Obstsalat

Hirse

Hirse

Login