Homepage Rezepte Holländer Törtchen

Zutaten

600 g Mürbeteig (siehe Rezept-Tipp)
65 g Butter
65 g Zucker
30 g Mehl
40 g Fondant-Glasur
2 Ausstecher (10 cm Ø und 3 cm Ø)

Rezept Holländer Törtchen

Dieses Törtchen gelingt ganz leicht und schmeckt traumhaft lecker. Für ganz liebe Freunde genau das Richtige.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
160 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 12 Tarteletteförmchen (à 10 cm Ø)

Zutaten

Portionsgröße: Für 12 Tarteletteförmchen (à 10 cm Ø)

Zubereitung

  1. Teig nach dem Grundrezept (siehe Rezept-Tipp) zubereiten und kühlen. Metallförmchen einfetten. Den Teig messerrückendick ausrollen. Mit dem großen Ausstecher 12 Kreise ausstechen. Kreise in die Förmchen legen. 25 g Konfitüre glatt rühren, Teigkreise damit bestreichen.
  2. Ofen auf 180° vorheizen. Butter zerlassen. Eier und Zucker über dem heißen Wasserbad unter Rühren erwärmen (ca. 45°), bis die Masse beginnt dick zu werden. Schüssel vom Wasserbad nehmen, die Mischung schaumig rühren. Zitronenschale, Mandeln und Mehl untermischen. Butter unterrühren. Den Teig in die Förmchen füllen.
  3. Im Ofen (Mitte) in ca. 25 Min. goldbraun backen. Törtchen herausnehmen und auskühlen lassen. Dann aus den Förmchen lösen. Übrige Konfitüre kurz aufkochen, Törtchen damit bepinseln. Fondant erwärmen, mit etwas Wasser verrühren und die Törtchen auf der Oberseite damit bestreichen.
  4. Mit dem kleinen Ausstecher in der Mitte einen Kreis ausstechen, nur den Biskuit. Das Ausgestochene herausheben, je 1 Stück Ananas in die Öffnung legen und das Mittelteil daraufsetzen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)