Homepage Rezepte Honig-Nuss-Schnecken

Zutaten

½ aufgerollte Platte Blätterteig (etwa 150 g, aus dem Kühlregal)
4 EL Honig
1 TL abgeriebene Bio-Orangenschale
1-2 TL Orangensaft
2 EL Puderzucker

Rezept Honig-Nuss-Schnecken

Rezeptinfos

30 bis 60 min
575 kcal
leicht

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen
  • ½ aufgerollte Platte Blätterteig (etwa 150 g, aus dem Kühlregal)
  • 4 EL Honig
  • 4 EL gehackte Mandeln
  • 2 EL Sahne-Naturjoghurt
  • 1 TL abgeriebene Bio-Orangenschale
  • 1-2 TL Orangensaft
  • 2 EL Puderzucker

Zubereitung

  1. Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen, ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Blätterteigplatte auseinanderrollen und gleichmäßig dünn mit 3 EL Honig bestreichen und mit den Mandeln bestreuen.
  2. Bestrichene Blätterteigplatte von den beiden Längsseiten her zur Mitte hin aufrollen, leicht andrücken. Dann die Rolle quer in etwa 1 cm breite Schnecken schneiden, aufs Blech legen. Die Honig-Nuss-Schnecken im Ofen (Mitte) in 18-20 Min. hellbraun und knusprig backen. Herausnehmen, etwas abkühlen lassen.
  3. Den Joghurt in einer kleinen Schüssel mit restlichem Honig, Orangenschale und Orangensaft gründlich verrühren. Honig-Nuss-Röllchen mit Puderzucker bestäuben, mit dem Joghurtdip servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige
Login