Homepage Rezepte Honig-Sesam-Kuchen

Rezept Honig-Sesam-Kuchen

Honig und Sesam: Eine unschlagbare Kombination, die diesen Kuchen zum Liebling an jeder Kaffeetafel kürt.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
135 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 1 Backblech (36 Stücke)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Backblech (36 Stücke)

Zubereitung

  1. Die Orangen und Zitronen heiß waschen und abtrocknen. Von allen Früchten die Schale fein abreiben und den Saft auspressen. 175 ml gemischten Orangen-Zitronen-Saft abmessen. Die Butter schmelzen und etwas abkühlen lassen. Den Ofen auf 200° vorheizen. Ein Backblech einfetten und mit 2 EL Sesamsaat bestreuen.
  2. Grieß, Mandeln, Backpulver und Zucker in eine Schüssel geben. Eier, Butter, Öl, Zitrusschalen und 6 EL Zitrussaft dazugeben und mit den Quirlen des Handrührgeräts unterrühren. Teig auf dem Blech verstreichen und mit 2 EL Sesamsaat bestreuen. Im Ofen (Mitte) in ca. 15 Min. goldbraun backen.
  3. 6 EL Wasser, übrigen Zitrussaft, Honig und Zimtstange in einem kleinen Topf aufkochen und ca. 5 Min. kochen lassen. Kuchen aus dem Ofen nehmen, mit einer Gabel mehrmals einstechen, mit Sirup beträufeln und ca. 12 Std. ziehen lassen.

 

Der Kuchen soll lange ziehen, damit er richtig schön saftig wird. Sie können ihn deshalb also prima schon am Vortag komplett zubereiten.

 

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login