Homepage Rezepte Hoso-Maki rollen

Zutaten

2 TL Wasabipaste
Sushimatte
Essigwasser (Fingerschälchen kaltes Wasser mit 1 Spritzer Reisessig)

Rezept Hoso-Maki rollen

In diesem Grundrezept zeigen wir Schritt für Schritt, wie Sie Hoso-Maki zu Hause selber rollen können und Ihr eigener Sushi-Meister werden.

Rezeptinfos

unter 30 min
45 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 32 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 32 Stück

Zubereitung

  1. Die Sushimatte auf die Arbeitsfläche legen. 1 Noriblatt mit der glatten Seite nach unten längs auf das untere Ende der Sushi matte legen.
  2. Die Hände mit Essigwasser befeuchten. Ca. 150 g Reis auf dem Noriblatt verteilen, dabei an der hinteren Seite einen 2 cm breiten Rand frei lassen.
  3. In der Mitte der Reisfläche ½ TL Wasabipaste längs verstreichen. 125 g Fisch längs in einer Linie darauf anordnen, 10 Schnittlauchhalme danebenlegen.
  4. Die Sushimatte am unteren Ende anheben und damit Reis und Füllung einrollen. Darauf achten, dass die Füllung in der Mitte der Rolle bleibt.
  5. Um die Sushirolle rund zu formen, einen Teil der Matte darüber legen und die Rolle mit den Händen behutsam aber dennoch fest zusammendrücken.
  6. Mit der Naht nach unten auf ein Brett legen und mit einem sehr scharfen, feuchten Messer in acht Stücke schneiden. Drei weitere Hoso-Maki zubereiten.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)